Teamcoaching

Team­emotionen & Emotionale Intelligenz

EQ bedeutet Emotionale Intelligenz. Wir helfen Teams, individuelle und kollektive Emotionen zu erkennen, zu verstehen und zu regulieren.

Übersicht

Emotionen werden in den letzten Jahren zunehmend als zentraler Faktor für erfolgreiche Teams erkannt: Sie können zu produktiven Höhenflügen, Flow-Erlebnissen und neuen Aufträgen führen - oder zu lähmenden Konflikten, Demotivation und sinkenden Absätzen.

Wir helfen Teams, individuelle und kollektive Emotionen zu erkennen, zu verstehen und zu regulieren, dass der Teamerfolg nachhaltig gesteigert wird.

Was sind Teamemotionen
und Emotionale Intelligenz?

Emotionen und Emotionale Intelligenz (EQ) werden in den letzten Jahren zunehmend als zentrale Faktoren für erfolgreiche Teams erkannt: Emotionen können zu produktiven Höhenflügen, Flow-Erlebnissen und neuen Aufträgen führen – oder zu lähmenden Konflikten, Demotivation und sinkenden Absätzen.

Wir helfen Teams, individuelle und kollektive Emotionen zu erkennen, zu verstehen und so zu regulieren, dass der Teamerfolg nachhaltig gesteigert wird.

Warum sind Teamemotionen und Emotionale Intelligenz so wichtig?

In jedem Augenblick unseres Lebens spielen Emotionen – zumeist unbewusst – eine wichtig Rolle und lenken uns.  Auch beruflich gilt: Ob Teamkonflikt , Change-Prozess, Feedback, Akquise oder Mitarbeiterzufriedenheit – Emotionen sind ein Schlüsselthema. Wenn diese vermeintlich weiche Ebene übersehen wird, hat dies harte Konsequenzen für das Unternehmen: Ineffizienz, Unzufriedenheit, Konflikte, Mitarbeiterfluktuation.

Wissen und Fähigkeiten im Bereich Emotionen und Emotionale Intelligenz gehören damit zu den Schlüsselqualifikationen moderner Arbeitskontexte.

Wie fördern wir Teamemotionen
und Emotionale Intelligenz?

Ausgehend von den Erkenntnissen der Emotionsforschung werden die MitarbeiterInnen in unserem EQ-Coaching darin geschult, Emotionen bei sich und anderen besser zu erkennen und positiv so zu regulieren, dass sie für eine gelingende Teamzusammenarbeit fruchtbar gemacht werden können.

Neben eventuellen Konflikten im Team werden dabei je nach Kontext unter anderem auch Themen wie Diversity und Emotionen sowie Führung und Emotionsmanagement thematisiert und Lösungen entwickelt, die eine positive und reibungslose Zusammenarbeit Eures Teams gewährleisten.

Ähnliches

Ansprechpartner

Max Dehnem.dehne@youngdigitals.de